ESC/WOSC 2011 in Ludwigshafen / Germany
ESC/WOSC 2011 in Ludwigshafen

 

Das ESC/WOSC ist gelaufen. Kawato Makoto 5 Dan (JP) gewinnt souverän Blitz und WOSC, Jean Fortin 2 Dan aus Frankreich ist zum dritten mal in Folge Europameister.

 

WOSC-Banner

 

Shogi ESC-WOSC 2011 Turniersaal

 

Das bedeutendste regelmäßig jährlich stattfindende Shogiturnier außerhalb Asiens ist zuende. Ludwigshafen präsentierte sich als ausgezeichneter Gastgeber. Bevor wir zu den einzelnen Berichten kommen, hier unsere

 

Medienschau

Und jetzt ein paar Informationen zum Event. Alle Bilder von Misako Iijima-Rövekamp.


 

Eröffnungsfeierlichkeiten

 

Shogi ESC-WOSC Eröffnungsfeier

 

Bevor es mit dem Shogi spielen losging, gab es Donnerstag um 17:00 Uhr erst einmal eine feierliche Eröffnung des Events. Generalkonsul Shigeeda war aus Frankfurt angereist und auch Bürgermeister van Vliet, der an diesem Tag aus dem Urlaub kam, sprach ein Grußwort. Umrahmt wurde die Veranstaltung von Frau Kikuchi, die den Gästen auf der traditionellen Koto vier Musikstücke darbot. Beim anschließenden Büffet stärkte man sich für die erste sportliche Herausforderung: die offene europäische Blitzmeisterschaft.

 

Blitzturnier

Das Blitzturnier ging am Donnerstagabend mit 41 Spielern über acht Runden bei 8 Minuten Bedenkzeit. Hier die Top-Platzierungen:

Souveräner Gewinner wurde Makoto Kawato 5 Dan (Japan) mit 8 Punkten und damit zwei Punkten Abstand zum Platz zwei!

 

Shogi Champion Kawato Makoto 5 Dan Japan

 

Die folgenden sechs Spieler hatten jeweils 6 Punkte:

2. Niizeki, Mitsuro 4 Dan (Japan)

3. Fortin, Jean 2 Dan (Frankreich)

4. Ono, Iwao 5 Dan (Japan)

5. Wartlick, Karl 2 Dan (Deutschland)

6. Mirnik, Boris 3 Dan (Deutschland)

7. Leiter, Thomas 2 Dan (Deutschland)

 

ESC (Europameisterschaft)

Die Europameisterschaft wird unter den 32 stärksten Europäern im 5-rundigen KO-Turnier ausgetragen.

1. Fortin, Jean 2 Dan (Frankreich)

2. Mirnik, Boris 3 Dan (Deutschland

3. Leiter, Thomas 2 Dan (Deutschland)

4. Theeuwen Marc 4 Dan (Niederlande)

 

Shogi ESC Finale Fortin - Mirnik

 

 

WOSC (offene Europameisterschaft)

 

Das WOSC wurde als achtrundiges Turnier mit fünf MacMahon-Gruppen gespielt. Die Gruppengrenzen lagen bei 1800, 1500, 1200 und 800 ELO.

1. Kawato, Makoto 5 Dan (Japan) mit 11 Punkten

2. Takahashi, Kimio 3 Dan (Japan) mit 10 Punkten

3. Utsunomiya, Yasuhiko 5 Dan (Japan) mit 10 Punkten

4. Leiter, Thomas 2 Dan (Deutschland) mit 10 Punkten

Bester Kyu-Spieler war Schachbundesligaspieler IM Christian Seel, der nach dem Turnier zum 1 Dan befördert wurde.

 

Shogi WOSC 2011 Seel - Ueda

 

Insgesamt nahmen 82 Spieler teil.

Hier die vorläufige Abschlusstabelle

 

Jugendturnier

Unter der bewährten Leitung von Egmont Wittenberger nahmen 27 Kinder und Jugendliche aus Deutschland, China und Japan an den beiden Jugendturnieren in den Altersklassen U10 und U18 teil.

Die Sieger in der U10 (15 Teilnehmer):

1. Luca Weber 11 Kyu (Stuttgart)

2. Makuan Abdelwahed 14 Kyu (Stuttgart)

3. Leonard Orschiedt 11 Kyu (Kurpfalz)

4. Lazar Stankovic 11 Kyu (Stuttgart)

 

Sieger U10 internationales Shogi Jugend Open Ludwigshafen

Shogiprofi Seto 6 Dan und Turnierleiter Egmont Wittenberger mit den Topspielern aus der U10 bei der Siegerehrung

 

Am U18-Turnier nahmen 12 Jugendliche teil. Erfolgreich waren hier

1. Mao Kawauchi 10 Kyu (Japan)

Shogi Jugendspieler Kawauchi Mao

 

2. Rafael Albert 9 Kyu (Stuttgart)

3. Schahram Eghbali 11 Kyu (Kurpfalz)

4. Matthias Schultze 11 Kyu (Kurpfalz)

 

Weitere Informationen folgen. Bitte schaut auch auf die offizielle Turnierwebseite.

 

Counter