Shogi_-_japanisches_Schach_Banner
Mailadresse

aktuelle deutsche Ratingliste
deutsche Internetrangliste

Counter 

Besucher
seit 20.5.06

Chatroom

Bericht zur 17. ODM 2008 in Hannover

Theeuwen 2006

Turniersieger Marc Theeuwen 4 Dan (NL), der immer so schnell zieht, dass es keine scharfen Fotos von ihm am Brett gibt ;-)

Das traditionell am stärksten besetzte Deutsche Turnier ist die offene Deutsche Meisterschaft, die 2008 in Hannover zum 17. Mal stattfand.
14 Spieler nahmen an diesem von Thomas Majewski organisierten Turnier teil. Ein größeres Turnier gab es in Deutschland seit fast drei Jahren nicht mehr. Neben sieben Dan-Spielern traten einige erfahrene Kyu-Spieler und auch drei Turnierneulinge aus Paderborn an.

Marc Theeuwen, 4 Dan aus den Niederlanden (Bild links), war der dominierende Spieler an diesem Wochenende. Zunächst gewann er am Freitag das mit sieben Teilnehmern besetzte Blitzturnier. Im Hauptturnier spielte er dann so souverän auf, dass er bereits eine Runde vor Schluss als Sieger feststand und mit 7 aus 7 zum vierten Mal (nach 1996, 2000 und 2005) die Offene Deutsche Meisterschaft gewann.

Gelost wurde nach MacMahon-System, wobei die Dan-Spieler mit einem Punkt und der Rest mit null MacMahon-Punkten starteten. Hier die Ergebnisse mit ELO-Auswertung:

ODM17ELO