Neujahrs-Open 2015

 

Titelbild Kurpfälzer Neujahrs Shogi Open 2015

36 Teilnehmer beim Neujahrs-Open in Ludwigshafen - Saison startet mit Teilnehmerrekord. Dennis Schneider, Markus Pfaff und Peter Pham punktgleich an der Spitze.

 

 

Am 10. Januar fanden 36 Teilnehmer den Weg ins Klubheim des SK Ludwigshafen 1912 um am Auftakt des Shogijahres, dem Neujahrs Open 2015 teilzunehmen. Die meisten Spieler kamen aus der Region, hauptsächlich aus Karlsruhe. Zwei Teilnehmer nahmen jedoch die Strapazen auf sich an einem Tag von Hamburg anzureisen, zu spielen und auch wieder nach Hamburg zurückzufahren!

Organisatorisch waren die Bedingungen diesmal etwas erschwert, weil der Schachklub gleichzeitig sein traditionelles Schnellturnier an einem anderen Ort in Ludwigshafen veranstaltete wodurch ein Teil der Infrastruktur (Drucker, Küchenausstattung) und der sonst üblichen Helfer fehlte. Aufgrund des hohen Andrangs mussten wir sogar drei Bretter im Aufenthaltsraum aufstellen (rechtes Bild), der Turniersaal (linkes Bild) war bis auf den letzten Platz besetzt. Trotz dieser Kleinigkeiten war es ein gelungenes und harmonisches Turnier.

 

Totale Kurpfälzer Neujahrs Shogi Open 2015 Nebenraum Neujahrs Open Shogi Kurpfalz 2015

 

Gespielt wurde in vier Mac-Mahon-Gruppen: bis 400, bis 800, bis 1200 und über 1200 ELO und es wurden entsprechende Ratingpreise ausgesetzt. Die Hamburger, Sebastian Mellert und Uwe Frischmuth, hatten keine Chance pünktlich zur ersten Runde zu erscheinen. Sie spielten in der ersten Runde daher bereits in Hamburg gegeneinander und so konnte Sebastian bereits mit einem Sieg in der Tasche die Anreise antreten. Eine wichtige Entscheidung fiel bereits in der ersten Runde: Dennis Schneider bezwang seinen Lokalrivalen Peter Pham und sicherte sich so eine ausgezeichnete Ausgangslage. Neben Peter und Dennis galt vor allem noch Markus Pfaff als Favorit für den Turniersieg.

Nach einer relativ ruhigen zweiten Runde scheiterte Markus in Runde drei überraschend an Kenichi Nara. Jetzt gab es nur noch drei ungeschlagene Teilnehmer: Schneider, Nara und - in der dritten Mac-Mahon-Gruppe - den deutschen U10-Meister Tristan Orschiedt. Spitzenpartie in Runde vier war damit Dennis Schneider gegen Kenichi Nara, an Brett zwei musste Markus Pfaff gegen seinen Bruder Georg - den aktuellen deutschen Jugendmeister U18 - antreten und Tristan schaffte es mit seinen drei Siegen ebenfalls an den Spitzentisch gegen Peter Pham gelost zu werden (linkes Bild). Dennis, Markus und Peter gewannen, sodass in der letzten Runde Dennis mit einem Punkt Vorsprung von drei punktgleichen Verfolgern gejagt wurde.

Dennis kam gegen Markus, da er gegen die beiden anderen schon gespielt hatte, und Peter gegen Herrn Nara (rechtes Bild). Obwohl sich Dennis diesmal gegen Markus geschlagen geben musste, konnte er wegen der besten Zweitwertung seinen ersten Platz behaupten und das Turnier vor Markus gewinnen. Peter siegte ebenfalls und sicherte sich dadurch als Dritter den Sprung auf's Treppchen.

 

Tristan an Brett 3 Neujahrs Open Shogi Kurpfalz 2015 Spitzenspiele Neujahrs Open Shogi Kurpfalz 2015

 

In der zweiten Mac-Mahon-Gruppe hatte in Runde fünf als einziger Leonard Orschiedt die Chance aus eigener Kraft den Ratingpreis zu gewinnen. Sein Gegner Torsten Lang erwies sich jedoch als zu stark. So entschied die Zweitwertung und da hatte Sören Kwasigroch, der mit einem Sieg in der letzten Runde noch aufholen konnte, leicht die Nase vorn.

Tristan wurde gegen Laura Käfer gelost, sodass es in der dritten Mac-Mahon-Gruppe zu einem "echten Endspiel" kam. Dieses Konnte Laura für sich entscheiden.

In der unteren Mac-Mahon-Gruppe war Veit Fromm der erfolgreichste Spieler. Er verlor zwar in Runde eins, der ersten gewerteten Partie seines Lebens, siegte aber dann vier mal in Folge und kam so in der Gesamtwertung gerade noch unter die ersten 20.

 

lange Partie am Spitzenbrett Open Shogi Kurpfalz 2015 warten auf Siegerehrung Open Shogi Kurpfalz 2015

Linkes Bild: Eine Partie dauert immer ewig - meist war es die am Spitzenbrett.

Rechtes Bild: Warten auf die Siegerehrung

 

Abschlusstabelle

Nr Name                   Nat  Grade  ELO    1        2        3        4        5    MMS Pts  +/-
1  Schneider   Dennis     DE   1 Kyu  1649   3+       5+       6+       4+       2-     3  7   +14
2  Pfaff       Markus     DE   1 Kyu  1701  10+      13+       4-       7+       1+     3  7    -4
3  Pham        Peter      DE   1 Kyu  1701   1-      14+       5+      15+       4+     3  7    -6
4  Nara        Kenichi    JP   6 Kyu  1307   7+       8+       2+       1-       3-     3  6   +84
5  von Roth    Matthias   DE   5 Kyu  1330   6+       1-       3-      13+       7+     3  6   +43
6  Lang        Torsten    DE          1348   5-      31+       1-       8+       9+     3  6    +3
7  Pfaff       Georg      DE   5 Kyu  1322   4-       9+      13+       2-       5-     3  5    -8
8  Kwasigroch  Sören      DE  12 Kyu   862  18+       4-      10+       6-      14+     2  5   +72
9  Orschiedt   Leonard    DE   8 Kyu  1005  11+       7-      16+      14+       6-     2  5   +27
10 Pakull      Lena       DE  11 Kyu   836   2-      17+       8-      16+      18+     2  5   +61
11 Krziwania   Emil       DE  10 Kyu   886   9-      21+      15-      17+      13+     2  5   +99
12 Käfer       Laura      DE  11 Kyu   794  17-      24+      22+      19+      15+     1  5   +51
13 Mellert     Sebastian  DE          1343  19+       2-       7-       5-      11-     3  4   -43
14 Schnatterer Ralf       DE  11 Kyu   833  16+       3-      26+       9-       8-     2  4   +21
15 Orschiedt   Tristan    DE  12 Kyu   760  28+      18+      11+       3-      12-     1  4   +61
16 Drukker     Roman      DE  10 Kyu   880  14-      22+       9-      10-      23+     2  4   -16
17 Schnatterer Tim        DE  12 Kyu   690  12+      10-      29+      11-      21+     1  4   +62
18 Nedvidek    Tobias     DE  10 Kyu   935   8-      15-      35+(-l ) 21+      10-     2  4   -32
19 Frischmuth  Uwe        DE           549  13-      34+      23+      12-      26+     1  4   +57
20 Fromm       Veit       DE           774* 23-      32+      25+      24+      22+     0  4 
21 Senger      Michael    DE  17 Kyu   418  24+      11-      27+      18-      17-     1  3  +106
22 Kühn        Lukas      DE           471  30+      16-      12-      27+      20-     1  3   +49
23 Liu         Leo        DE           200  20+      25+      19-      30+      16-     0  3  +221
24 Hausen      Julian     DE           716  21-      12-      33+      20-      32+     1  3   -15
25 Petirsch    Lilli      DE           456  27-      23-      20-      34+      29+     1  3   +24
26 Bittger     Lenny      DE           321  36+      30+      14-      29+      19-     0  3   +93
27 Reuter      Bjarne     DE  16 Kyu   380  25+      33+      21-      22-      30+     0  3   +68
28 Veith       Fiona      DE           455  15-      29-      32-       0+      33+     1  3    +1
29 Wilhelm     Thomas     DE           430* 32+      28+      17-      26-      25-     0  2 
30 Nill        Lina       DE           423  22-      26-      34+      23-      27-     1  2   -19
31 Orschiedt   Anke       DE  10 Kyu   917   0-       6-       0-       0-       0-     2  2    +2
32 Nitz        Marek      DE           464* 29-      20-      28+      35+      24-     0  2 
33 Uckele      Johannes   DE  20 Kyu   170  35+      27-      24-      36+      28-     0  2  +114
34 Feygelman   Anna-Diana RU           112*  0+      19-      30-      25-      36+     0  2 
35 Wilck       Tamino     DE           295  33-      36+      18-(+l ) 32-       0+     0  2   +29
36 Rösch       Gabriel    DE             1* 26-      35-       0+      33-      34-     0  1

Promoting Nara Kenichi to 5 Kyu
Promoting von Roth Matthias to 4 Kyu
Promoting Lang Torsten to 6 Kyu
Promoting Kwasigroch Sören to 10 Kyu
Promoting Pakull Lena to 10 Kyu
Promoting Krziwania Emil to 9 Kyu
Promoting Mellert Sebastian to 6 Kyu
Promoting Schnatterer Ralf to 10 Kyu
Promoting Orschiedt Tristan to 11 Kyu
Promoting Nedvidek Tobias to 9 Kyu
Promoting Frischmuth Uwe to 15 Kyu
Promoting Senger Michael to 15 Kyu
Promoting Kühn Lukas to 16 Kyu
Promoting Liu Leo to 17 Kyu
Promoting Hausen Julian to 14 Kyu
Promoting Petirsch Lilli to 16 Kyu
Promoting Bittger Lenny to 17 Kyu
Promoting Veith Fiona to 17 Kyu
Promoting Nill Lina to 17 Kyu
Promoting Uckele Johannes to 19 Kyu
Promoting Wilck Tamino to 18 Kyu

 

Ratingpreise gewannen

  • Sören Kwasigroch < 1200
  • Laura Käfer < 800
  • Veit Fromm < 400 und Anfänger

 

Counter

Shogi ist japanisches Schach. Näheres in unserer Einführung.